Meike helfen, Typisierungsaktion der DKMS, Bietigheim-Bissingen
Meike helfen, Typisierungsaktion der DKMS, Bietigheim-Bissingen

Bist Du die Nadel im Heuhaufen, der Sechser im Lotto und The One In A Million für Meike?

Meike ist 15 und hat Leukämie. Um zu überleben, braucht sie einen Stammzellenspender, der zu ihr passt. Davon gibt es sehr wenige und wir suchen gemeinsam danach.

 

Was kannst Du tun? Ein paar Minuten Deiner Zeit für einen Bluttest reichen aus. Damit können wir feststellen, ob Du es bist!

 

Komm am

Sonntag, 20. März 11 - 16 Uhr

in die Waldorfschule Vaihingen / Enz, um Dich testen zu lassen.

 

Für Geldspenden haben wir ein zweckgebundenes Spendenkonto bei der Kreissparkasse Ludwigsburg eingerichtet (Hinweis zur Spendenbescheinigung):

 

Kontoinhaber: DKMS

IBAN DE84 6045 0050 0030 1144 16
BIC SOLADES1LBG

Wer ist Meike?

Die 15-jährige Meike aus Bietigheim-Bissingen ist erneut an Leukämie erkrankt. Bereits 2014 erhielt sie die schockierende Diagnose Blutkrebs! Gut ein Jahr kämpfte Meike gegen den Krebs und musste sich in dieser Zeit einer anstrengenden Chemotherapie unterziehen.

Während der anschließenden Erhaltungstherapie konnte sie wieder einen ganz normalen Alltag mit ihrer Familie erleben, mit ihren beiden Hündinnen spielen, die Schule besuchen und dort viel Zeit mit ihren Freunden verbringen. Doch im Januar 2016 brach erneut eine Welt für Meike zusammen. Der Blutkrebs ist wieder zurück! Nun steht fest: Nur eine Stammzelltransplantation kann ihr junges Leben retten!

Meike wünscht sich nichts sehnlicher als wieder gesund zu werden, unbeschwert durchs Leben zu gehen und wie eine normale 15-jährige zu leben. Bitte hilf Meike, ihren Lebensretter zu finden und lass Dich registrieren.

Wer sind wir?

Wir sind Familie, Freunde, Mitschüler und deren Eltern, die gemeinsam mit unseren Schirmherren, den Oberbürgermeistern Kessing und Maisch, und der DKMS, der weltweit größten Spenderdatenbank, nach dem passenden Spender für Meike suchen.

Was wird passieren?

Gleich vorweg: Du verpflichtest Dich zu nichts! Bei der Registrierungsaktion in Vaihingen wird Dir lediglich ein wenig Blut entnommen. Wenn Du als Spender in Frage kommst und Du auch spenden möchtest, würde Dir zu einem späteren Zeitpunkt in den allermeisten Fällen nur noch etwas mehr Blut mit Deinen Stammzellen abgenommen werden - also keine Operation, keine Knochenmarkentnahme. Genaue Informationen findest Du hier: Fragen und Antworten zur Stammzellenspende.

Unter der Schirmherrschaft von

Gerd Maisch

Oberbügermeister der

Stadt Vaihingen / Enz

Jürgen Kessing

Oberbürgermeister der

Stadt Bietigheim-Bissingen

Gerlinde Kretschmann

Frau des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg